eXploregio.net

Angebote 

Bändchen weben

Im Bergischen Land hat die Herstellung von Textilien eine lange Tradition. Die Menschen dort stellten Garne, Stoffe und Schmuckbänder zunächst in Handarbeit, später maschinell her.
Im Museumsgelände lernen die kinder die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Menschen im Bergischen Land kennen. Im praktischen teil stellt jedes Kind ein Lesezeichen oder ein Freundschaftsbändchen her. Dazu nutzen wir die Technik des Brettchenwebens, die schon mindestens 2500 Jahre alt ist.

Gruppengröße: max. 18 SchülerInnen
Lernort: LVR-Freilichtmuseum Kommern, 53894 Mechernich, Deutschland


ab 8 Jahre


ca. 3 Stunden


-


84,00 Euro

Zum Lernort

Zum Anfrageformular

Aktuelles

Die Schule geht los, viele Lernorte öffnen wieder mit ausgewählten Angeboten

Liebe Schüler*innen, Lehrer*innen und Familien, die Schule beginnt- zumindest in NRW- wieder mit Präsenzunterricht für alle Schülerinnen und Schüler. ...

Digitale und Mobile Angebote der Lernorte - Tolle Angebote aus der Region mit einem Klick

Digitale und Mobile Angebote der Lernorte - Tolle Angebote aus der Region mit einem Klick

Viele eXploregio.net-Lernorte haben digitale oder mobile Angebote, die z.B. an Schulen verliehen werden können, oder von Eltern und Kindern, die...

Termine

Friday, 2. October

Chansons - Lieder - Songs

Sunday, 4. October

Sonntagsführung: Sonderausstellung: "Geheimnisse römischer Schmucksteine - Gemmennachschnitte von Gerhard Schmidt"

Lernorte

Lernorte
Zur Übersicht aller Lernorte

Links

Hier geht es zu weiterführenden Links...