eXploregio.net

Termine 

Das Bundesentschädigungsgesetz. Zur individuellen „Wiedergutmachung“ Verfolgter des Nationalsozialismus in der Bundesrepublik Deutschland

Tuesday, 3. November, 19:00-20:30 Uhr

Der Vortrag dient der historischen Zuordnung und politischen Kontextualisierung des unter Konrad Adenauer am 1. Oktober 1953 in Kraft getretenen „Bundesgesetzes zur Entschädigung für Opfer der nationalsozialistischen Verfolgung“. Welche unmittelbaren Konsequenzen resultieren aus den sogenannten Entschädigungsakten und wie können wir ihre politische Dimension versuchen zu verstehen? Damit zusammenhängend die Fragen: Was wurde entschädigt und welche Personengruppen konnten Anträge stellen? Um einen Blick auf die Akten werfen zu können, soll mit Hilfe ausgewählter Kopien ein Überblick zu den individuellen Verfahren gegeben werden. Dies geschieht im Rahmen einer kritischen Kontextualisierung, da für die Antragsstellenden das BEG zugleich ein Kampf um Anerkennung für erfahrenes Leiden bedeutet(e).

Volkshochschule Aachen


« zur Terminübersicht

Aktuelles

Die Schule geht los, viele Lernorte öffnen wieder mit ausgewählten Angeboten

Liebe Schüler*innen, Lehrer*innen und Familien, die Schule beginnt- zumindest in NRW- wieder mit Präsenzunterricht für alle Schülerinnen und Schüler. ...

Digitale und Mobile Angebote der Lernorte - Tolle Angebote aus der Region mit einem Klick

Digitale und Mobile Angebote der Lernorte - Tolle Angebote aus der Region mit einem Klick

Viele eXploregio.net-Lernorte haben digitale oder mobile Angebote, die z.B. an Schulen verliehen werden können, oder von Eltern und Kindern, die...

Termine

Friday, 21. August

Veranstaltungsreihe "Kino-Klassiker der Filmgeschichte"

Sunday, 6. September

Sonntagsführung: Dauerausstellung

Lernorte

Lernorte
Zur Übersicht aller Lernorte

Links

Hier geht es zu weiterführenden Links...