eXploregio.net

Lernorte 

LVR- Industriemuseum Euskirchen, Tuchfabrik Müller

Das Museum bietet eine „Zeitreise“ in die industrielle Arbeitswelt der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts und ist in seiner Authentizität und mit seinem Vorführbetrieb europaweit einzigartig. Die Produktion von Wolltuchen wird in dem nur mit Führung zu besichtigenden Museum von der losen Wolle bis zum fertigen Tuch an laufenden Maschinen vorgeführt und erklärt. Durch sinnliche Eindrücke (Geräusche, Gerüche und Tastangebote) wird der Museumsbesuch zu einem rundum nachhaltigen Erlebnis. die stark auf eigenes Tun setzen, wird der Unterschied zwischen handwerklicher und industrieller Produktion direkt begreifbar. Inklusion ist für uns selbstverständlich.

Kontakt

LVR- Industriemuseum Euskirchen, Tuchfabrik Müller
Carl-Koenen-Straße 25 b
53881 Euskirchen
Deutschland

Telefon: +49 (0) 2251 1488-0
Telefax: +49 (0) 2251 1488-120
industriemuseum-euskirchen@lvr.de
www.industriemuseum.lvr.de

Ansprechpartnerin

Frau Claudia Bruch
Telefon: +49 (0) 2251 1488-112
Claudia.Bruch@lvr.de

Anfahrt

LVR- Industriemuseum Euskirchen, Tuchfabrik Müller, 53881 Euskirchen  @ Google Maps

Bus und Bahn:

Sie können das Museum vom Bahnhof Euskirchen-Kuchenheim (Bahnlinie von Bonn) und vom Bahnhof Euskirchen (Bahnlinie von Köln) aus erreichen.

Vom Bahnhof Euskirchen-Kuchenheim das Museum zu Fuß 15 Minuten entfernt, der Weg ist ausgeschildert.

Ab Bahnhof Euskirchen fahren Sie montags bis samstags mit der Buslinie 874 Richtung "EUSKIRCHEN - OTTO-HAHN-STR." bis Haltestelle "Händelstraße", von dort sind es etwa 3 Minuten Fußweg zum Museum. Sonntags und an Feiertagen fahren Sie mit der Buslinie 870 zum Ziel "INDUSTRIEMUSEUM".

Auto:

Von den Autobahnausfahrten der A 1 bzw. der A 61 fahren Sie in Richtung Euskirchen, dann der Beschilderung folgen.


« alle Lernorte ansehen